Umzug

Zufriedene Kunden sind unser Ziel!
Unsere umfangreichen Referenzen und zufriedenen Kundenstimmen sprechen für sich!

Wir nehmen Dienstleistung „Dienen und bestes Leisten“ für unsere Kunden wörtlich. Mit Stolz können wir berichten, dass wir inhaltliche und rechtliche Unstimmigkeiten stets zur Zufriedenheit unserer Kunden lösen konnten.
Kontakt

Referenzen. Ihre Meinung zählt.

2017

Wohin geht die Reise?

Die Front des ungebrochenen Anstiegs der Immobilienpreise sowie der stetig steigenden Anzahl an verkauften Grundstücken bröckelt. Es wird von Seitwärtsbewegung gesprochen, von leichtem Anstieg in bestimmten Geschäftsfeldern aber auch von Rückgang. Und das, trotz eines ungebrochenen Kaufwillens privater und institutioneller Anleger bei einem weiterhin niedrigen Zinsniveau. Im Grundstücksmarktbericht des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation 2017 ist zu lesen, dass die Anzahl der Erwerbsvorgänge aller Teilmärkte in Sachsen-Anhalt von 2015 zu 2016 um 31,7% zurückgegangen ist, bei einer Steigerung von gerade einmal 0,6%.

Die Käufer sind nicht mehr bereit, jeden geforderten Kaufpreis zu zahlen und die Banken halten sich bei der Finanzierung, insbesondere im privaten Bereich, zurück. Die von den Banken ermittelten Beleihungswerte weichen immer mehr von den geforderten Preisen ab. Das hat zur Folge, dass tendenziell die Höhe des einzusetzenden Eigenkapitals ansteigt. Und wer dieses nicht aufbringen kann, bekommt keine Finanzierung.

Im Anlagebereich sind Gewinnmitnahmen zu beobachten, das heißt es werden Mehrfamilienhäuser sowie Wohn- und Geschäftshäuser gezielt verkauft. Verkauft wird zu einem Preis, bei dem kaum noch eine Rendite zu erwirtschaften ist. Die marginal noch zu erwartenden Preisanstiege – so die Verkäufer – werden von den in Kürze anstehenden Investitionen zur Werterhaltung „aufgefressen“, weil die durchgreifende Sanierung des Objektes beispielsweise bereits 20 Jahre zurück liegt. In vielen dieser Fälle erfolgt eine Wiederanlage des Geldes in noch nicht überhitzte Standorte. Das sind beispielsweise kleinere Ortschaften am Rande von Großstädten. Wobei auch hier – bezogen auf die 15 größten Städte Deutschlands – das Potential weitestgehend ausgeschöpft ist. Das ist (noch) nicht der Fall im Umland von Städten mit mehr als 200.000 Einwohnern. Halle gehört dazu. Über allem schwebt ein zu erwartender Zinsanstieg, der - darüber sind sich alle Marktteilnehmer einig - zu einer Normalisierung, sprich Rückgang, der Verkaufspreise führen wird.

Wohin nun die Reise bei Ihnen geht, darüber müssen Sie selbst entscheiden.

Mehr denn je ist beim Kauf und Verkauf von Immobilien – im Anlagebereich ganz besonders – professionelle Beratung erforderlich. Diese bietet mein Unternehmen seit 26 Jahren an, gern auch Ihnen.

HERRSCHAFTLICHE VILLA – HALLE / GARTENSTADT NIETLEBEN

Auch bei einer solchen Villa wird nicht jeder gewünschte Kaufpreis bezahlt.
Voraussetzung – will man nicht unnütz Zeit verlieren – ist eine nachvollziehbare Marktanalyse des aktuellen Verkaufswertes.

MEHRFAMILIENHAUS – DÜSSELDORF

Zahlreiche einzelne Personen und Familien betreuen wir in Immobilien-angelegenheiten bereits seit vielen Jahren. Auch den Verkauf einer geerbten Immobilie in Düsseldorf wird von unserem Leistungsspektrum abgedeckt. Als Mitglied im IVD verfügen wir über ein Netzwerk von rund 6.000 Büros selbstständiger Makler, Hausverwalter und Gutachter.

WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS – MERSEBURG

Eine voll vermietete und renditeträchtige Kapitalanlage lässt sich gut vermarkten. Was aber tun, wenn innerhalb eines Jahres die gewerblichen Ankermieter ihre Verträge kündigen? Dann ist gewachsenes KNOW-HOW erforderlich.

MEHRFAMILIENHAUS – HALLE / INNENSTADT

15 Erben – deutschlandweit verstreut – unter einen Hut zu bringen, das bedarf Ausdauer und Fingerspitzengefühl. Wir lieben Herausforderungen!

GENERATIONENGRUNDSTÜCK – HALLE / DAUTZSCH

Was machen, aus einen mit einem Einfamilienhaus bebautem fast 2.900 m² großen Grundstück? Die Lösung: Aufteilung des Grundstücks und Verkauf in einzelnen Teilen. So kann der zu erzielende Verkaufspreis optimiert werden. Das setzt Können voraus.

EINFAMILIENHAUS – HALLE / GOTTFRIED-KELLER-SIEDLUNG

Nicht immer sind die Kaufangebote der Nachbarn und Bekannten der höchstmögliche Verkaufspreis. Sprechen Sie uns an, bevor Sie Geld verschenken. 26 Jahre Markterfahrung sprechen für uns.

EINFAMILIENHAUS – HALLE / GARTENSTADT NIETLEBEN

In diesem Fall konnten wir einen einem Makler äußerst kritisch eingestellten Unternehmer mit unserer aufwendigen Marktanalyse hinsichtlich Verkaufspreis überzeugen.

EINFAMILIENHAUS – HALLE / FROHE ZUKUNFT

Seien Sie kritisch, wenn Ihnen ein Makler zum Munde redet und den von Ihnen geforderten Kaufpreis auf Anhieb akzeptiert. In diesem Fall wurde fast ein ganzes Jahr „sinnlos Zeit investiert“, so die Erben dieses Grundstücks, die den Immobilienmarkt in Halle nicht kannten.

DOPPELHAUSHÄLFTE – HALLE / AMMENDORF

Der Verkauf dieses Hauses, ein reines Vergnügen. Sind wir doch verkäuferseitig auf den Hallenser Markt kennenden Immobilienprofis gestoßen.

DOPPELHAUSHÄLFTE – HALLE / ROSENGARTEN

Wenn sich der Lebensmittelpunkt in eine andere Stadt verlagert, dann ist Timing angesagt. Alle Parameter müssen stimmen damit das Wohnhaus nicht leer steht.

2-FAMILIENHAUS – HALLE / REIDEBURG

Wir sind stolz darauf, wenn uns Grundstückseigentümer über viele Jahre ihr Vertrauen schenken. In dem Fall sollte optimal zum günstigsten Zeitpunkt verkauft werden.

2-FAMILIENHAUS – HALLE / Passendorf

Der Sohn, der das Grundstück verkaufenden Eltern, schrieb uns: „ Meine Eltern sind gut in ihrer neuen Umgebung angekommen. Wir möchten uns bereits jetzt recht herzlich für Ihre Unterstützung bedanken, insbesondere bei Frau Krüger, die uns stets kompetent und immer freundlich zur Seite gestanden hat“.

EINFAMILIENHAUS – SALMÜNDE – Wir lieben Herausforderungen.

In dem Fall waren komplizierte erbrechtliche Fragen zu klären. Wir kennen die richtigen Anwälte, die die rechtlichen Fragen klären und uns den Weg freimachen für den Verkauf des Grundstücks.

EINFAMILIENHAUS – TEUTSCHENTHAL / OT LANGENBOGEN

Wenn das Alter naht, dann muss erst eine Wohnung gefunden werden, bevor der Verkauf vollzogen werden kann.

BAUGRUNDSTÜCK – HALLE / DAUTZSCH

Manchmal muss ein Makler auch Nein sagen können. Bei diesem fast 6.000 m² großen Grundstück nahe der Bahn haben wir die Kaufpreisvorstellung einer Berliner Erbengemeinschaft für nicht realistisch erachtet und einen Maklerauftrag abgelehnt. Zwei Jahre später hatten wir den Auftrag. Jetzt ist das Grundstück mit drei Einfamilienhäusern bebaut.

EIGENTUMSWOHNUNG – LEIPZIG / GRAPHISCHES VIERTEL

Wer als Kapitalanleger den richtigen Zeitpunkt für den Verkauf erwischen will, braucht einen Profi an seiner Seite.

EIGENTUMSWOHNUNG – HALLE / INNENSTADT

Bei der Findung des Verkaufspreises musste zuvor der „Sanierungsvermerk“ im Grundbuch Beachtung finden. Es galt zunächst den Ablösebetrag zu ermitteln, den die Stadt vom Eigentümer der Wohnung demnächst fordert. Besonders Käufer von Wohnungen in der Innenstadt sollten hier nicht in die „Abseitsfalle“ geraten.

EIGENTUMSWOHNUNG – HALLE / HEIDE-SÜD

An diesem Wohnstandort sind Wohnungen sehr gefragt, dennoch wird nicht jeder geforderte Preis bezahlt. Falls Sie beabsichtigen an diesem Wohnstandort etwas zu verkaufen, fordern Sie unsere kostenlose Marktanalyse an.

Immobilie des Monats.

, Bad Lauchstädt, qm, 4 Zimmer

Das FINGERHAUS mit 30 Jahren Garantie wurde 2013 gebaut. Uns überzeugt die hohe Qualität der Inneneinrichtung sowie die der technischen Ausstattung. Lifestyle ist u. a. angesagt auf fast 60 m² für Wohnen mit großer Küche,…

Angebot ansehen
zum Seitenanfang
Menu Title